Wanderungen

Erwandern Sie sich die wunderschöne Umgebung von Sickenberg

Wir bieten Ihnen zwei geführte Wanderungen zu verschiedenen Jahreszeiten an. Armin Trube wandert mit Ihnen am 30. März abseits des schon bekannten Premiumwanderweges P 16 auf selten begangenen Wegen durch den naturbelassenen Eiben/Buchenwald oberhalb des kleinen Ortes Sickenberg. Über eine neu angelegte Treppe erreichen Sie die Höhen des Muschelkalkplateaus mit den imposanten Aussichtspunkten „Nase“, „Vatteröder Stein“ und „Dietzenröder Stein“.

Am Tag der Deutschen Einheit führt Sie Martin Schmidt, Naturführer beim Naturpark Eichsfeld Hainich Werratal über das Grenzmuseum Schifflersgrund entlang der ehemaligen Innerdeutschen Grenze auf die Gobert. Erleben Sie die spannende und schicksalsgeprägte Geschichte entlang des heutigen Grünen Bandes.

Termine:

28. März: Frühlingswanderung auf dem Kalkplateau Stein und Nase, ca. 8 km

3. Oktober: „Grünes Band“, Wanderung entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze auf die Höhen der Gobert – ca. 12 km

Beginn: 10.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 3,- €

Am Jahrestag der Deutschen Einheit führt Sie die Naturführerin Birgit Tröße entlang des Grünen Bandes von Sickenberg nach Asbach zum Heierkopf am Grenzmuseum Schifflersgrund und erzählt Ihnen die Wechselvolle Geschichte zum heutigen Nationalen Naturmonument Grüne Band.

Beginn: 10.00 Uhr und 14.00 Uhr  Hof Sickenberg

Teilnahmegebühr: 5,- €

Menü