Traditionelle Landwirtschaft erleben!

Backen im historischen Lehmbackofen

Brotlaibe werden fürs Backen vorbereitetAn unseren Back-Samstagen wird der historische Lehmbackofen angeheizt und köstliches, ursprüngliches Brot gebacken.

Wer den gesamten Ablauf miterleben möchte, darf ein Feuer im Ofen anzünden und ihn mit Buchenreisig kräftig einheizen. Drei Stunden benötigt der große Ofen, bis er die richtige Temperatur für Hefeteig und Holzofenbrot hat. Zeit genug, um die schmackhaften Brote aus Sauerteig zu kneten. Aber auch ein erster Hefekuchen, zum Test der richtigen Backtemperatur wird nicht fehlen!

Zwei junge Damen mit Kuchenblech im Backhaus

Wer das historische Backen miterleben möchte, sollte sich aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl anmelden!

Die aktuellen Termine finden Sie hier.